1992 reiste Hubert Weidinger, begleitet von seinem Freund, dem Fotografen Mike Nessler zu seiner ersten Namibianischen Jagdsafari in den Norden des ehemaligen Deutsch Südwestafrika.

Diese Jagdsafari war nicht nur jagdlich sehr erfolgreich, sondern auch der Beginn einer tiefen Freundschaft mit Sonja und Dimi Manusakis von Omatako Safari .

Dimi Manusakis und Hubert Weidinger mit seinem ersten namibianischen Kudu

Über zwanzig Jahre sind seit damals vergangen, und über dreißig mal bereiste Hubert Weidinger mit Jagdfreunden und Bekannten das wunderschöne Land im südlichen Afrika.

Seit fünfzehn Jahren begleitet ihn seine neue Lebenspartnerin Ilse Breiteneder auf seinen Jagden, zum Fischen an die Meeresküste oder auf Studienreisen durch das herrliche Land.

Mindestens ein Monat pro Jahr verbringen die Beiden auf der Jagdfarm Tigerpforte und genießen die Gastfreundschaft von Sonja und Dimi.